Maschinenschraubstock – Unentbehrlicher Helfer für ihre Werkbank

Ein Schraubstock nützt als Vorrichtung zur Verankerung von Baustücken.
Ein Schraubstock ist dabei mit einer starren sowie mit einer beweglichen Backe ausgestattet. Mitten unter den Klemmbacken wird das Werkstück eingespannt. An Schraubstöcken sind häufig zwei austauschbare Klemmbacken integriert, welche an die Bauform sowie Materialbeschaffenheit des Werkstücks abzustimmen sind.

Günstige Maschinenschraubstöcke bestehen aus Stahl-Guss und garantieren eine mittelmäßige Genauigkeit im Zeitraum des Arbeitsvorgangs. Schraubstöcke werden überwiegend von Feinmechanikern, Schreinern sowie von Laien genutzt.

Was ist ein Maschinenschraubstock?

Ein Maschinenschraubstock gehört auf jede umfassend bestückte Werkbank.

Ein Schraubstock hat den alleinigen Nutzen, Bauteile für die präzise Verarbeitung festzuhalten. Dazu bestehen Schraubstöcke aus zweierlei Klemmbacken, in welchen Gegenstände eingespannt werden können. Während sich die eine Backe mittels der Kurbel ohne Beschränkung bewegen lässt, bleibt die andere Backe fortwährend an Ort und Stelle.

Die Arbeitsweise ist recht primitiv. Dank der Spindel kann unsere frei bewegliche Spannbacke auf die Starre hinzu bewegt werden. Wird die Kurbel vollständig zugekurbelt, ist ihr Baustück fest zwischen den zwei Klemmbacken festgeklemmt. Das Äußere Gewinde unserer Drehspindel dreht sich durch das innere Gewinde der freilaufenden Klemmbacke und sorgt auf diese Weise für Antrieb.
Schraubstöcke besitzen meistens Klemmfüße, welche auf Arbeitstischen flexibel montiert werden können und genügend Stabilität garantieren.

Die verschiedenen Schraubstock Typen

Die robusten Spannhelfer gibt es in verschiedenen Varianten. Falls Sie einen Schraubstock kaufen, müssen Sie erstmal determinieren, ob Sie eine Gerätschaft zum Befestigen auf der Werkbank oder aber zum Einspannen von Kleinteilen an einer Werkzeugmaschine wie einer Ständerbohrmaschine einen Maschinen Schraubstock brauchen.

Der klassische Parallel Schraubstock scheint die beliebteste Variante. Hierbei stehen die Backen zu jeglicher Öffnungsweite komplett parallel zueinander. Zu genau diesen Modellen gibt es im Netz auch einen Schraubstock-Test. Dadurch können u.a auch große Werkstücke genau und fest eingespannt werden. Bei einem Parallel Schraubstock wird ausschließlich mit Muskelkraft gearbeitet. Befestigt wird ein solcher Schraubstock auf einer Arbeitsplatte.

Auf Parallelschraubstöcken werden zudem gerne Schutzbacken angebracht, um empfindliche Bauteile dezent festspannen zu können. Ganz besonders populär ist die Nutzung von Parallel Schraubstöcken zum Einspannen von Hartholz, Metallstücken, zum Löten oder aber Schleifen und Sägen.

Neben dem Parallelschraubstock gibt es noch den Maschinenschraubstock, welcher an speziellen Werkzeuggeräten, wie etwa einer Fräse befestigt wird. Diese Schraubstockart hat keine eigene Montagevorrichtung und lässt sich mittels Langschlitzlöcher an allen üblichen Maschinen montieren. Des Weiteren gibt es noch den Rohrschraubstock, an dem vielfältige Stärken für das Einspannen von Rundgegenständen angepasst werden können.

Maschinenschraubstock: Der Bohrmaschinenschraubstock wird vor allem in Werkzeuggeräten eingesetzt, mag dagegen auch direkt auf einer Werkbank montiert werden. Das Besondere daran ist, dass mit einem Maschinenschraubstock überaus exakt gespannt werden kann. Zusätzlich kann diese Variante von Spannhelfer überaus hohen Einwirkkräften ausgesetzt werden. Bei einem Maschinenschraubstock gibt es ebenso andere Ausführungen, wie beispielsweise den Hydraulikschraubstock oder den pneumatisch betriebenen Schraubstock.

Rohr-Schraubstöcke: Der Rohr-Schraubstock, oft auch Installateursschraubstock genannt, ist gut einzusetzen, um Rohre zu bearbeiten, da der jeweilige Durchmesser problemlos angepasst werden kann. Hier werden die Rohre von allen vier Seiten symmetrisch eingespannt, wodurch ärgerliche Beschädigungen am Bauteil größtenteils gemieden werden.

Minischraubstock Der Mini Schraubstock hat dezente Abmessungen und kann so mit viel Präzision spannen. Darüber hinaus haben solche Ausführungen meist ein Kugelgelenk, wodurch der Kopf des Schraubstocks in sämtlichen Himmelsrichtungen festgestellt werden kann. Mini-Schraubstöcke finden somit vor allem im feinen Modellbauer-Bereich Ihren Einsatz.

Eine Werkbank mit Schraubstock als abgestimmte All-in-One Lösung

Eine Arbeitsplatte mit Schraubstock kann dieser Tage im Netz in sämtlichen bekannten Werkzeugshops oder beim nächsten Fachhändler gekauft werden. In der Regel ist auf der Werkbank ein gängiger Schraubstock mit 150 mm Backenbreite fixiert,

Ein kleiner Schraubstock nimmt natürlich weniger Arbeitsfläche in Anspruch, als ein großes Modell. Wenn ihr Schraubstock höhenverstellbar ist, kann dieser individuell auf Ihre Größe eingestellt werden. Ein in der Höhe verstellbarer Spannhelfer ermöglicht präziseres Festspannen, ist aber auch kostenintensiver.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Posted by: carrena on